Leben mit Kindern

Geborgen ankommen, Impfen, Pubertät, 

ADHS

Kinder zu bekommen, eine Familie zu gründen – das gehört mit zu unseren schönsten Lebensaufgaben. Aber es bringt auch einige Probleme und Fragen mit sich.

Das geht schon in der Schwangerschaft los, denn viele junge Eltern fühlen sich unsicher und haben viele Fragen, wie es denn so ist, das Leben mit einem Kind. Deshalb bieten wir spezielle "Babyvorbereitungskurse", in denen Sie in lockerer Runde alle Fragen stellen können, die Ihnen auf dem Herzen liegen. Die qualifizierten Mitarbeiterinnen des Familienforums Havelhöhe wissen auf (fast) alles eine Antwort und können viele sinnvolle und hilfreiche Tipps geben. 

Später, wenn die Kleinen heranwachsen, setzt es sich fort:

  • Geborgen ankommen - Was ist wichtig, damit das Baby gesund aufwachsen kann?
    • Was ist die beste Ernährung für Säuglinge und Kleinkinder?
    • Wie kann ich ihm sinnliche Begegnungen mit der Natur und der Welt ermöglichen, ohne es zu gefährden?
    • Was muss ich beim Umgang mit digitalen Medien – Radio, Fernsehen, Computer, Tablet – beachten?
  • Wann und wogegen sollte ich mein Kind impfen lassen? 
  • Was hat es mit dem Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom (ADHS) auf sich – ist das eine Krankheit oder ein Zeitproblem?
  • Was erwartet uns als Eltern, wenn die Kinder in die Pubertät kommen? 

Ein großes Thema, mit dem wir uns auch beschäftigen, ist die Frage, was Kinder brauchen, um sich gesund entwickeln zu können. Eine wichtige Basis dafür ist die Pädagogik der ungarischen Kinderärztin Emmi Pikler, bei der das Vertrauen in die Eigeninitiative des Kindes eine zentrale Rolle spielt. Eine ihrer Maximen war, dem Kind die Zeit zu lassen, die es braucht – sowohl für die autonome Bewegungsentwicklung, wie auch für das Verstehen und Mitvollziehen der Wünsche der Erwachsenen bei der Pflege. 

Emmi Piklers großer Respekt vor dem Neugeborenen, aber später auch vor dem Kleinkind, fordert den Erwachsenen dazu auf, sich im Umgang mit dem Kind durch Sprache, Gebärden und sinnvolles, vorhersehbares Handeln verständlich zu machen. Ein Erwachsener, der sich dementsprechend verhält, entwickelt sich somit gleichermaßen mit dem Kind, indem er dessen Entwicklung mitvollzieht – in der Bewegung ebenso wie in der Interaktion. Das Vertrauen in die Entwicklungsfähigkeit des Kindes und das Erleben, dass es immer besser gelingt, das Kind wahrzunehen und seine Bedürfnisse zu erkennen, bedeutet, dass auch das Vertrauen in die eigenen elterlichen Fähigkeiten wächst. 

In Ausgabe 6 unseres Magazins haben wir dazu einen Beitrag von Birgit Krohmer, die bei GESUNDHEIT AKTIV für den Bereich "Kind und Familie" zuständig ist, sowie ein Interview mit der Kinderpsychologin Anna Tardos, der Tochter Emmi Piklers, abgedruckt und zum Download für Sie bereitgestellt. 

Zu all diesen Fragen haben wir Broschüren, Audio-CDs und DVDs im Angebot, die Ihnen Anregungen und Tipps geben (siehe auch die nebenstehenden Hinweise). Außerdem bieten wir immer wieder Veranstaltungen zu diesen Themen an.

Am besten abonnieren Sie unseren E-Mail Newsletter. Darin kündigen wir solche Termine immer rechtzeitig an. 

 

68 DVD Cover Geborgen ankommen nr RZ Titel Print

Video on Demand |  » jetzt streamen
DVD  | 10 Euro » jetzt bestellen 

535 Impfen 2016 17 U1 72dpi

Video on Demand |  » jetzt streamen
DVD  | 10 Euro » jetzt bestellen 
Broschüre  | 6 Euro » jetzt bestellen

Wie unsere Kinder im digitalen Zeitalter gesund groß werden: GESUNDHEIT AKTIV unterstützt ECHT DABEI. Das Präventionsprogramm für KiTas, Grundschulen, Eltern und PädagogInnen - eine Initiative von Media protect und dem BKK Dachverband.

KINDER-GESUNDHEITSKONGRESS
18 Experten teilen ihr Wissen über Medizin, Entwicklung, Ernährung, Er-/Beziehung. 
Mit dabei im Interview "Spielen ohne Zeug?" unsere Expertin Birgit Krohmer.

Auch sehr zu empfehlen sind unsere Hörbücher in der Rubrik "Leben mit Kindern". Durchstöbern

Geborgen ankommen

Was das Baby fürs Leben braucht

Screen05CMYK

Wenn ein Baby geboren wird, bringt das Elternwerden und Elternsein viele Fragen mit sich. Was braucht das kleine Wesen, damit es geborgen ankommen und gesund aufwachsen kann? Was ist in den ersten Lebensmonaten wichtig? 

Auf viele wichtige Fragen gibt der Kinder- und Jugendarzt Dr. Christoph Meinecke frisch gebackenen und jungen Eltern anregende Antworten und wertvolle Hinweise mit auf den Weg. Seit rund 20 Jahren hält er regelmäßig im Berliner Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe einen Vortrag anlässlich der Neugeborenen-Untersuchung.

Bei dem Vortrag "Geborgen ankommen" geht es um

  • medizinische Tipps, z. B. was man bei Fieber tun kann (zum Video)
  • pädagogische Tipps für eine gesunde Entwicklung, z. B. wie sich
    Reizüberflutung vermeiden lässt (zum Video)
  • praktische Hinweise zu den Themen Ernährung, Schlaf oder wie man das
    Baby tragen
    soll (zum Video)
  • Anregungen für mehr Achtsamkeit im Familienleben

Als erfahrener Kinder- und Jugendarzt, fünffacher Vater und inzwischen auch Großvater, weiß Dr. Christoph Meinecke aus eigener Erfahrung, worauf es ankommt, um früh eine positive Lebenshaltung und gesunde Lebensgewohnheiten zu fördern. Und zwar von Anfang an, denn die ersten 1.000 Tage sind die prägendste Zeit im Leben des Menschen. Immer deutlicher zeigt sich, dass viele Weichen für die spätere Gesundheit schon in den ersten Lebensmonaten und -jahren gestellt werden.

Eltern in ihren Kompetenzen stärken

Wenn junge Eltern sicheren Umgang mit ihrem Baby gewinnen, ist das die beste Grundlage dafür, dass sich das Kind gesund entwickelt. Damit weitaus mehr werdende und junge Eltern diesen Vortrag – zeitlich und örtlich unabhängig – sehen können, haben sich GESUNDHEIT AKTIV und die Medizinische Sektion am Goetheanum in Kooperation mit dem Familienforum Havelhöhe zusammengetan und initiiert, dass der Vortrag gefilmt wurde und ab sofort erhältlich ist.

Leben mit Kindern

Als Bürger- und Patientenverband setzt sich GESUNDHEIT AKTIV unter anderem dafür ein, dass Menschen – in diesem Fall die Eltern für sich und ihr Kind – eigenständig Gesundheitskompetenz entwickeln. Schwangerschaft, Geburt und frühe Kindheit gehören auch zu den Schwerpunkten, die sich die Medizinische Sektion an der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft gesetzt hat. Das Familienforum Havelhöhe wiederum versteht sich als Ort, an dem Familien, insbesondere die Kinder, in ihrer gesunden Entwicklung unterstützt werden.

68 DVD Cover Geborgen ankommen nr RZ Titel Print

Video on Demand |  » jetzt streamen
DVD  | 10 Euro » jetzt bestellen